Vorstand wiedergewählt!

v. l. n. r.  Thorsten Lux, Jürgen Zink, Manfred Borst, Uwe Kemmerzell, Fritz Meisinger, Bernd Fritzel, Dieter Kemmerzell, Anna-Maria Raimund, Franziska Menz, Nico Hofmann, Willi Heppner, Robin Stoppel, Heinrich Hirsch
v. l. n. r. Thorsten Lux, Jürgen Zink, Manfred Borst, Uwe Kemmerzell, Fritz Meisinger, Bernd Fritzel, Dieter Kemmerzell, Anna-Maria Raimund, Franziska Menz, Nico Hofmann, Willi Heppner, Robin Stoppel, Heinrich Hirsch

Gut besuchte Mitgliederversammlung – Vorstand wiedergewählt !

 

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Stammheimer Sportangler erstattete Vorsitzender Dieter Kemmerzell einen ausführlichen Bericht. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. 

Nach der Totenehrung für das Ehrenmitglied Manfred Wolf, der vor einem Jahr im Alter von 80 Jahren verstorben ist, informierte Vorsitzender Dieter Kemmerzell ausführlich über die geleistete Vorstandsarbeit in den letzten drei Jahren. Schwerpunkte waren dabei die Instandhaltung der Teichanlage, der Ausbau der Fischerhütte sowie die Durchführung des Teichfestes. Auf der Anlage selbst wurden zahlreiche Nistkästen aufgestellt, die zurzeit alle gut besetzt sind. Erfreulich auch, dass sich der Fischbestand in den beiden Gewässern sehr gut entwickelt hat. Mit der Aufzucht von Karpfen Stören und Schleien konnte der Verein sehr zufrieden sein. Nach wie vor fühlen sich die Stammheimer Angler als aktive Naturschützer. Dieter Kemmerzell lobte in diesem Zusammenhang ausdrücklich die tatkräftige Mitarbeit der meisten Mitglieder.

v. l. n. r.     Fritz Meisinger, Willi Heppner
v. l. n. r. Fritz Meisinger, Willi Heppner

Ein besonderer Höhepunkt war die Ernennung von Willi Heppner und Fritz Meisinger zu Ehrenmitgliedern. Beide haben sich jahrelang verdienstvoll für die Aufgaben und Ziele des Vereins eingesetzt. So sorgt Willi Heppner für das Wohlergehen der Mitglieder in der Fischerhütte.

Fritz Meisinger hat insbesondere im Verein für den Naturschutz gesorgt.

Bei den Neuwahlen bewiesen die Mitglieder Kontinuität. Vorsitzender Dieter Kemmerzell wurde ebenso einstimmig wiedergewählt wie Manfred Borst zum zweiten Vorsitzenden, Thorsten Lux zum Kassenwart, Anna-Maria Raimund zur Schriftführerin, Nico Hofmann und Robin Stoppel als Gewässerwarte und Bernd Fritzel zum Gerätewart. Beisitzer wurde wieder Uwe Kemmerzell, neuer Beisitzer Heinrich Hirsch.

Jürgen Zink
Jürgen Zink

Unter dem Punkt verschiedenes überraschte Jagdpächter Jürgen Zink die Versammlung mit einem Gedicht über die Zubereitung von kulinarischen Köstlichkeiten. Für den in der Küche der Fischerhütte zuständigen Manfred Borst überreichte er als kleines Dankeschön einen goldenen Kochlöffel.

v. l. n. r.  Jürgen Zink, Manfred Borst, Dieter Kemmerzell
v. l. n. r. Jürgen Zink, Manfred Borst, Dieter Kemmerzell